2007 / 2008  
       
  Marc Grevenbrock und Linda Winter << zurück zur Liste
       
  Throngefolge:

Ann-Katrin Paß und Kai Grevenbrock
Julia Strotmann und Christoph Schroer
Helena Hoffschlag und Stefan Schulten
Kathrin Haring und Jens Albers
Sarah und Frank Brun
Judith und Ingo Spier
Marion Ebbeler und Anton Sieverdingbeck
Andrea Ebbeler und Markus Hüning
Nadine Deppe und Michael Höbing
Marion Dehling und Markus Kuppe
Janna Lütkebohmert und Uli Mensing
Anna Wilger und und Stefan Hüging
Carolina Kornek

 
       
 

Die drei besten Schützen:

Krone: Guido Schlüter,
Zepter: Marc Grevenbrock,
Apfel: Hubert Nienhaus.

 
       
 

 

 
     
   
 

Der Appetit kam beim Schießen.
Königspaar: Marc Grevenbrock und Linda Winter

Ramsdorf (git). Vormittags hatte sich Vizepräsident Horst Winter mehr Spontaneität beim Wettstreit an der Vogelstange gewünscht - nachmittags nahmen ihn die Schützen glatt beim Wort: Marc Grevenbrock (25) holte sich mit dem 406.Schuss die Überreste des Vogels von der Stange. Zur Königin wählte er Linda Winter (21) - die Tochter des Vizepräsidenten. Ein junges Throngefolge steht dem Königspaar der St.Walburgis Schützen zur Seite: Caroline Kornek und Kai Grevenbrock, Julia Strotmann und Christoph Schroer, Helena Hoffschlag und Stefan Schulten, Katrin Haring und Jens Albers, Sarah und Frank Brun, Judith und Ingo Spier, Marion Ebbeler und Anton Sieverdingbeck, Andrea Ebbeler und Markus Hüning, Nadine Deppe und Michael Höbing, Marion Dehling und Markus Kuppe, Janna Lütkebomert und Uli Mensing. Nach der Schießpause ging`s Schlag auf Schlag. Jürgen Hölter, Sohn des Silberkönigs Rudi Hölter, Marc Grevenbrock und Ralf Ebbing feuerten auf dem Vogel. Nachdem Ebbing ausschied, lieferten sich Jürgen Hölter und Marc Grevenbrock ein packendes Duell. Um 14 Uhr kommentierte Vizepräsident Horst Winter: "Der Vogel wackelt bedenklich. Links unten hat er ein großen Riss. "Die Spannung auf dem Gelände In´t Böllerbüsken stieg: "Zu hoch", kommentierte Vizepräsident Ernst Kämer den nächsten Schuss." Ihr müsst tiefer halten", so der Tipp aus den Reihen von Vorstand und Offizieren. Dann um 14:04 Uhr, die Entscheidung: Jubel brandete auf, und die Schützen ließen Marc Grevenbrock als neuen Regenten hochleben. Der freute sich sichtlich. "Ich kann`s noch gar nicht wirklich glauben. Als das Ding fiel, habe ich gedacht: das kann doch nicht wahr sein...." Der 25 jährige Student der an seiner Dipl.- Arbeit schreibt, hatte kurz vorher bereits das Zepter abgeschossen - und sich dabei kurzentschlossen überlegt, dass daraus mehr werden könnte. Ebenso spontan reagierte Linda Winter (21) auf die Frage, ob sie Königin werden wollte. Die Krone schoss Guido Schlüter ab, den Apfel Hubert Nienhaus.

B.Z. Bericht vom 10. Juli 2007