2009 / 2010
   
Alexander Kerkhoff und Nadine Deppe
<< zurück zur Liste
 
 

Throngefolge:

Michael Höbing und Jessica Kerkhoff,
Holger Kerkhoff und Katharina Wilger,
Markus Ketteler und Lisa Kerkhoff,
Andre und Silke Heisterkamp,
Frank und Verena Homann,
Christian Soltek und Nicole Grave,
Bastian Thomas und Mareen Pöpping,
Marc Grevenbrock und Julia Strotmann,
Markus und Bianca Boyer,
Sandra Pompalla und Pascal Herzog,
Dirk Scheper und Kerstin Lensing,
Christian Höbing und Anika Stenzel,
Sebastian Tegelkamp und Linda Winter,
Daniel Messling und Maria Schulze Weddeling,

 

 

 

     
 

Die drei besten Schützen:

Krone: Jürgen Hölter,
Zepter: Manfred Seeger jun.,
Apfel: Bernhard Brengenberg.

 

 

 

     
   
     
   
 
   
 

437. Schuss: Alexander Kerkhoff ist König
Spannendes Duell / Nadine Deppe zur Regentin gekürt

Ramsdorf (jü). Den spannenden Wettstreit um die Königswürde hat Alexander Kerkhoff für sich entschieden. Mit dem 437. Schuss holte der 26-Jährige gestern die letzten Überreste des Schützenvogels von der Stange. 13.59 Uhr war es, als der frisch gebackene Regent die Arme jubelnd in die Höhe riss. Zugleich eilten die Schützenfreunde zum neuen König und hoben ihn auf die Schultern. Zur Königin wählte der zweite Vorsitzende des Spielmannszuges Nadine Deppe. Dem Throngefolge gehören an: die Ehrenpaare Michael Höbing und Jessica Kerkhoff, Christian Soltek und Nicole Grave, Bastian Thomas und Mareen Pöpping, Daniel Messling und Maria Schulze Weddeling, Holger Kerkhoff und Katharina Wilger, Markus Ketteler und Lisa Kerkhoff, Andre und Silke Heisterkamp, Frank und Verena Homann, Marc Grevenbrock und Julia Strotmann, Markus und Bianca Boyer, Sandra Pompalla und Pascal Herzog, Dirk Scheper und Kerstin Lensing, Christian Höbing und Anika Stenzel sowie Sebastian Tegelkamp und Linda Winter. Bei strahlendem Sonnenschein waren die Schützenfreunde zur Vogelstange „In´t Böllerbüsken“ marschiert. In bester Stimmung verfolgten zahlreiche Zuschauer das Vogelschießen. Einen spannenden Zweikampf lieferten sich dabei Alexander Kerkhoff und Michael Höbing, ebenfalls Mitglied des Spielmannszuges. Zuvor hatten sich Jürgen Hölter die Krone, Manfred Seeger jun. das Zepter und Bernhard Brengenberg den Apfel gesichert. Die erfolgreichen Schützen hatten neben einem guten Auge wohl auch das notwendige Quäntchen Glück. Dieses war auch dem frischgebackenen Regent hold, der sich anlässlich des zehnjährigen Königsjubiläums seines verstorbenen Vaters die Königskette überstreifen ließ. Stolz ist der Spielmannszug Ramsdorf darauf, dass neben dem Holthausener und Ostendorfer Schützenfest nun auch beim Schützenfest Ramsdorf – Stadt Mitglieder aus den eigenen Reihen die Königswürde inne haben. Nach der Proklamation zeigte sich das neue Königspaar bestens gelaunt beim feierlichen Umzug durch die Stadt und beim anschließenden Krönungsball.

  B.Z. Bericht vom 12.07.09